News

Überblick über Version 2021.2 der IDEs und .NET-Tools von JetBrains

Read this post in other languages:
English, Français, 日本語, 한국어, Русский, 简体中文

Der August bringt normalerweise zahlreiche Updates für die IDEs und .NET-Tools von JetBrains. Dieses Jahr ist keine Ausnahme: Die neuen Updates mit der Versionsnummer 2021.2 bieten unzählige neue Funktionen und Verbesserungen.

Lesen Sie weiter, um die Highlights der einzelnen Releases zu entdecken und bei Interesse mehr über die Details zu erfahren. Wie immer können Sie das Update über mehrere Wege installieren: über die Toolbox-App, im Tool selbst oder als Direktdownload von jetbrains.com.

Im zweiten großen Release von Code With Me, dem JetBrains-Tool für Paarprogrammierung und gemeinsame Entwicklung, haben wir einige mit Spannung erwartete Funktionen eingeführt:

  • Bildschirmfreigabe.
  • Überarbeitete Rückgängig-Funktion.
  • Teilen bestimmter offener Ports mit Teilnehmer*innen. Dies bedeutet: Wenn ein Host Anwendungen auf einem bestimmten Port ausführt, können Gäste über einen lokalen Host auf ihrem Computer darauf zugreifen.

WebStorm 2021.2 ist voller neuer Funktionen und Verbesserungen: Neuladen von Browserseiten beim Speichern, Autoimport für require, Umbenennen-Refactoring für useState-Hooks in React, Completion für private npm-Pakete und bessere Bedienung.

CLion 2021.2 schützt Ihren Code mit statischer Lebensdauer-Analyse vor typischen C++-Sicherheitsproblemen, vereinfacht Ihre Build-Konfigurationen durch Unterstützung für CMake-Buildpresets, lädt GNU-Autotools-Projekte automatisch und bietet ein verbessertes Debugging für alle drei großen Plattformen.

DataGrip 2021.2 bietet neue Optionen für die Arbeit mit DDL-Datenquellen, bessere Diagramme, eine Suchfunktion für den lokalen Verlauf und mehr.

IntelliJ IDEA 2021.2 bietet eine projektweite Analyse von Java-Projekten, neue Aktionen beim Speichern, eine neue Verwaltungsoberfläche für Maven- und Gradle-Abhängigkeiten sowie viele weitere Verbesserungen.

PhpStorm 2021.2 implementiert eine vorläufige Unterstützung für PHP-Generics, Enums in PHP 8.1, einzeilige Array-Shapes, verbesserte automatische PHP-Formatierung sowie neue Inspektionen und Refactorings.

.NET-Tools und VS-Erweiterungen 2021.2
ReSharper und Rider 2021.2 bieten neue Inspektionen und Quick-Fixes für C#, unterstützen nullfähige Verweistypen und stellen viele Funktionen nicht nur für manuell geschriebenen Code, sondern auch für generierte Dateien zur Verfügung. Rider bietet Webentwickler*innen Unterstützung für ASP.NET-Core-Endpunkte sowie Debugging-Funktionen für Blazor WebAssembly. Version 2021.2 von dotCover zeichnet sich durch eine verbesserte Coverage-Performance aus. dotTrace 2021.2 ermöglicht natives Profiling unter Windows, und in dotMemory 2021.2 wurde die Speicherallokationsanalyse verbessert. ReSharper C++ 2021.2 führt ein neues „Inline Function“-Refactoring, Hinweise zu Typumwandlungen und zahlreiche Inspektionen und Quick-Fixes in den Bereichen Unveränderlichkeit und Codemodernisierung ein.

RubyMine 2021.2 glänzt durch neue Funktionen für die Arbeit mit Ruby und RBS sowie Verbesserungen in den Bereichen Code-Completion, Suche, Refactoring, Editor, VCS-Unterstützung, Debugging und mehr.

Mit GoLand 2021.2 können Sie das Verhalten von go list steuern und die go.mod-Datei nach Änderungen manuell neu laden. Außerdem können gofmt und der eingebaute Formatierer nacheinander ausgeführt werden. Sie können auch die neuen Merkmale von Go 1.17 erkunden, vom Umzug der //go:build-Zeilen an den Dateianfang gemäß der neuen Syntax bis hin zur Konvertierung von Slices in Array-Zeiger.

PyCharm 2021.2 unterstützt einige der wichtigsten Neuerungen in Python 3.10: Pattern-Matching und die neue Syntax für Union-Typen. Diese Sprachstrukturen werden durch Formatierungs-, Inspektions- und Completion-Funktionen sowie alle anderen PyCharm-Programmierhilfen unterstützt. Für eine bessere gemeinsame Python-Entwicklung unterstützen wir jetzt die Python-Konsole für Gäste und Hosts.

AppCode 2021.2 bietet Unterstützung für Swift 5.4, Vervollständigung von Dokumentations-Tags und Code-Anweisungen, Aufrufhierarchie für Swift, einen verbesserten Debugger, das Plugin Kotlin Multiplatform Mobile for AppCode und mehr.

Ebenfalls interessant sind die Updates in Version 2021.2 des Test Automation Kit:

  • Das neue Plugin Test Data generiert verschiedene Arten von Testdaten.
  • Das Plugin Test Management unterstützt jetzt neben Java/Kotlin auch Python.
  • Das Plugin Selenium UI Testing bietet erweiterte Unterstützung für die UI-Automatisierung mit den Selenium-Bibliotheken in den JVM-Sprachen und in Python.

Das war es für heute. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entwickeln!

Ihr JetBrains-Team

Autor des Original-Blogposts:

Sergiy Rogalin

Eugene Toporov

Discover more