News

Version 2021.3 der JetBrains IDEs und .NET-Tools veröffentlicht

Read this post in other languages:
English, Français, 日本語, 한국어, Русский, 简体中文

Alle IDEs und .NET-Tools von JetBrains liegen jetzt in der Version 2021.3 vor. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Releases. Wie immer empfehlen wir Ihnen, Ihre Tools mit unserer kostenlosen Toolbox-App zu aktualisieren.

Unsere IntelliJ-basierten Produkte enthalten in dieser Version die folgenden aufregenden Neuerungen:

  • Remote-Entwicklung
  • Neue Aktion „Repair IDE…“ zur interaktiven Problembehebung
  • Neues Bookmarks-Toolfenster
  • Teilbares Run-Toolfenster
  • Ergebnisvorschau im Popup Show Usages

Hinweis: Einige Funktionen sind nicht in allen IDEs verfügbar. 

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die einzelnen Releases, einschließlich unseres großen Updates für die .NET-Produktfamilie.

IntelliJ IDEA 2021.3 bringt zahlreiche nützliche Neuerungen mit. Mit der Remote-Entwicklungsfunktion (Beta) können Sie jetzt eine Verbindung zu einem Remote-System herstellen, ein IDE-Backend darin installieren und ein Remote-Projekt genauso einfach bearbeiten, als würde es sich auf Ihrem lokalen System befinden. Die Aktion Repair IDE bietet eine neue Methode zur Behebung von IDE-Problemen. Version 2021.3 enthält außerdem Debugger-Updates, die Inspektion „Constant conditions“ für Kotlin und viele weitere Verbesserungen.

WebStorm 2021.3 ist vollgepackt mit Verbesserungen, darunter Unterstützung für private Klassenmember gemäß ES2022, neue Funktionen für die Remote-Entwicklung, bessere Monorepo-Unterstützung, Deno LSP, aufteilbares Run-Toolfenster und vieles mehr.

PyCharm 2021.3 unterstützt Poetry, ein beliebtes Abhängigkeitsmanagement- und Paketierungstool, und FastAPI, ein populäres Web-Framework zum Erstellen von APIs in Python. Ergänzt wird dies durch Beta-Unterstützung für die Remote-Entwicklung über JetBrains Gateway und eine neue Jupyter-Notebook-Erfahrung auf der Basis umfangreicher Analysen mit dem Ziel, Softwareentwickler*innen im Data-Science-Bereich noch mehr Produktivität zu bieten.

RubyMine 2021.3 bietet Unterstützung für Remote-Entwicklungsworkflows, neue Funktionen für RBS und Typprüfungen, RBS-Signaturen im Lieferumfang, Erstunterstützung für Sorbet, UX- und Leistungsoptimierungen und noch einiges mehr!

DataGrip 2021.3 ist hier! Freuen Sie sich auf die lang erwartete Aggregatansicht, die Ihnen so manche zusätzliche Abfrage ersparen wird! Dank der Aufteilung in unabhängige Fenster können Sie Ihre Daten in zwei völlig getrennten Dateneditoren filtern und sortieren, und das neue Datenbank-Diff-Fenster erleichtert das Vergleichen und Synchronisieren Ihrer DDL-Datenquellen mit Ihren echten Datenbanken. Außerdem haben wir den Workflow für die Arbeit mit DDL-Datenquellen erweitert, die Introspektion beschleunigt, die Import-/Exportfunktion optimiert und einige weitere Verbesserungen eingeführt.

DataSpell 2021.3 feiert Premiere! Unsere brandneue IDE wurde speziell für diejenigen unter Ihnen entwickelt, die an explorativen Datenanalysen und dem Prototyping von ML-Modellen arbeiten. DataSpell bietet eine praktische Kombination aus der Interaktivität von Jupyter-Notebooks und den intelligenten Programmierhilfen von PyCharm für Python und R. Sehen Sie sich unter https://www.jetbrains.com/dataspell/ den vollständigen Feature-Umfang an und probieren Sie die IDE jetzt aus! 

.NET-Tools und VS-Erweiterungen 2021.3

Die Liste der in ReSharper und Rider unterstützten C#10-Merkmale wird immer länger. ReSharper 2021.3 bietet Unterstützung für Visual Studio 2022, neue Quick-Fixes für nullfähige Verweistypen und neue Funktionen für die Navigation und die Verwendungssuche. Rider 2021.3 bietet offizielle Unterstützung für das .NET 6 SDK einschließlich Hot Reload, eine überarbeitete Hauptsymbolleiste, einen neuen Debug-Tab und das neue Toolfenster Problems ViewReSharper C++ 2021.3 hilft Ihnen, Ihren Code auf modernes C++ zu aktualisieren. Außerdem wurde die Unreal-Engine-Unterstützung verbessert, und die Auswertung von konstanten Ausdrücken wird jetzt direkt im QuickInfo-Tooltip angezeigt. Die Befehlszeilentools von dotTracedotCover und dotMemory unterstützen in der Version 2021.3 Apple-Silicon-Chips.

AppCode 2021.3 überzeugt durch Swift-Aktoren, Completion für mehrere Schlüsselwörter, erweiterte Dokumentationsunterstützung, einen kompletten Eigenschaftslisten-Editor, Fehlerhaltepunkte und mehr.

PhpStorm 2021.3 bietet vollständige Unterstützung für das kürzlich veröffentlichte PHP 8.1, Verbesserungen bei der Handhabung von PHP-Generics und Optimierungen für Refactorings, Deployment, HTTP-Client und VCS-Integration. 

GoLand 2021.3 führt die native Unterstützung für Go-Projekte im WSL ein, enthält mit Inline Function und Inline Method neue Refactorings und unterstützt die Remote-Entwicklung im Beta-Modus. In dieser Version ist die Ausführung von gofmt beim Speichern standardmäßig aktiviert. Auch beim Debugger gibt es Verbesserungen – zum Beispiel Delve für ARM64, kürzere Paketnamen und die Option Show Types.

CLion 2021.3 unterstützt eine Vielzahl von Toolchains und erleichtert deren Konfiguration. Durch eine verbesserte Darstellung im Debugger wird die Entwicklungseffizienz verbessert, und Type-Hints im Editor vereinfachen die Wartung von modernem C++-Code. Die statische Analyse erkennt jetzt noch mehr klassische C++-Problemstellen.

Halten Sie Ihre JetBrains-Tools mühelos auf dem neuesten Stand: Laden Sie die Toolbox-App herunter, um Ihre Tools automatisch zu aktualisieren – inklusive der integrierten Plugins!

Jetzt herunterladen

Das war’s für 2021! Wir hoffen, Sie hatten ein erfolgreiches, produktives Jahr mit Ihren JetBrains-Tools. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und freuen uns auf das Wiedersehen im neuen Jahr – auch 2022 werden wir Ihnen aufregende neue Funktionen und Updates bieten!

Bleiben Sie sicher und gesund!

Ihr JetBrains-Team

Autorin des Original-Blogposts:

Sergiy Rogalin

Marina Kovaleva