Early Access Program

Ankündigung der EAP für JetBrains DataSpell, unsere neue IDE für Data Science

Mit der Verbreitung von Python als führende Sprache für Data Science war es selbstverständlich, dass auch JetBrains PyCharm mit Data-Science-Funktionen ausgestattet wird. Aufgrund des Feedbacks, das unser Team im Laufe des letzten Jahres erhalten hat, haben wir die Unterstützung von PyCharm für Data Science deutlich verbessert. Während dieses Prozesses wurde deutlich, dass Datenwissenschaftlerinnen und Softwareentwicklerinnen unterschiedliche Arbeitsabläufe und Erwartungen an ihre Tools haben.

Als Ergebnis dieses Prozesses haben wir entschieden, dass die beste Vorgehensweise darin besteht, die IDE-Engine von PyCharm als Grundlage für eine brandneue IDE zu verwenden, die sich ausschließlich auf Data Science konzentriert. Heute freuen wir uns, Ihnen einige Details über diese neue IDE mitzuteilen und Sie außerdem einzuladen, dem EAP beizutreten.

Der Arbeitsname der IDE ist JetBrains DataSpell (der endgültige Name kann sich bei der Veröffentlichung noch ändern). JetBrains DataSpell bietet eine produktive Entwicklerumgebung für Data-Science-Profis, die aktiv an der explorativen Datenanalyse und der Prototypenentwicklung von Machine-Learning-Modellen beteiligt sind.

Um sich für den EAP anzumelden, füllen Sie bitte das kurze Formular auf der offiziellen Seite aus. Bitte beachten Sie, dass wir die Einladungen nicht an alle auf einmal verschicken werden. Machen Sie sich keine Sorgen — nachdem Sie sich angemeldet haben, werden Sie garantiert früher oder später eine Einladung in Ihrem Posteingang finden.

JetBrains DataSpell wird native Unterstützung für Jupyter-Notebooks bieten:

  • Die Jupyter-Notebook-Erfahrung wird eine erweiterte Version des webbasierten Jupyter sein. Die Ausgaben werden unterhalb der Zellen angezeigt. Das optische Erscheinungsbild der Notebooks wird den traditionellen webbasierten Jupyter-Notebooks ähnlich sein. Die IDE wird in der Lage sein, zwischen dem Befehlsmodus und dem Editormodus zu wechseln, um die Manipulation von Zellen und deren Inhalt zu erleichtern. Die Erweiterungen beinhalten unter anderem intelligente Programmierunterstützung für Python, gebrauchsfertige Inhaltsverzeichnisse, einklappbare Tracebacks und interaktive Tabellen.
  • Die Zellausgaben werden sowohl Markdown als auch JavaScript unterstützen (z.B. Plotly, Bokeh, IPyWidgets usw.).
  • Die IDE wird sowohl lokale Jupyter-Notebooks als auch Remote-Verbindungen zu Jupyter-, JupyterHub- und JupyterLab-Servern unterstützen.

JetBrains DataSpell wird Python-Skripte ebenso gut unterstützen und bietet eine wissenschaftsorientierte REPL zum Ausführen von Code sowie viele zusätzliche Tools für die Arbeit mit Daten und Datenvisualisierungen (sowohl statisch als auch interaktiv).

Auch wenn Python kurzfristig der primäre Fokus von JetBrains DataSpell sein wird, wird auch die Unterstützung für R und eventuell andere Data-Science-Sprachen hinzukommen. Grundlegende Unterstützung für R ist bereits gebündelt, auch wenn sie begrenzt ist.

Derzeit befindet sich JetBrains DataSpell noch in der Entwicklung. Die ersten EAP-Builds, die Sie als Teil des EAP-Programms ausprobieren werden, werden Einschränkungen haben:

  • Die Unterstützung für Remote-Notebooks sind als “Experimentelle Funktionen” kategorisiert. Das bedeutet, dass diese Unterstützung standardmäßig deaktiviert ist und vom Benutzer in den Einstellungen explizit aktiviert werden muss. Die Benutzererfahrung von Remote-Notebooks wird vor der öffentlichen Freigabe noch einmal deutlich überarbeitet.
  • Die Unterstützung für JavaScript-Ausgaben ist möglicherweise nicht immer reibungslos (z.B. funktioniert das Scrollen manchmal nicht perfekt), wird aber in zukünftigen Versionen verbessert.

Häufig gestellte Fragen

F: Aus welchem Grund wird eine neue IDE zusätzlich zur PyCharm Professional Edition eingeführt?

Bei JetBrains-Produkten versuchen wir immer, eine großartige Benutzererfahrung zu bieten und nicht nur Funktionen.

Die Benutzeroberfläche von JetBrains DataSpell wird sich sowohl auf Daten als auch auf Code konzentrieren. Funktionen, die sich auf die Arbeit mit Daten beziehen, werden priorisiert. Dies wird sich im Layout der Toolfenster, des Hauptmenüs, der Aktionen usw. widerspiegeln.

JetBrains DataSpell wird die Codebasis in erster Linie als einen Arbeitsbereich und nicht als ein Projekt behandeln. Innerhalb dieses Arbeitsbereiches werden die Benutzer*innen in der Lage sein, zwischen Aufgaben zu wechseln und Notebooks wiederzuverwenden, genauso wie sie konfigurierte Umgebungen wiederverwenden.

Insgesamt erwarten wir, dass DataSpell eine praktischere und effizientere Umgebung für die Arbeit mit Daten sein wird.

Um die bestmögliche Erfahrung zu bieten, möchten wir den Benutzer*innen eine Wahlmöglichkeit für ihre Umgebung bieten, die auf der Verwendung unserer Tools basiert.

F: Wann wird die neue Funktionalität in die PyCharm Professional Edition integriert?

Sobald JetBrains DataSpell offiziell freigegeben ist, obwohl es noch kein genaues Datum gibt.

Q: Wie wähle ich aus, welches Produkt ich verwenden möchte: JetBrains DataSpell oder PyCharm Professional Edition?

Wenn Sie sowohl in Data Science als auch in der Entwicklung tätig sind, empfehlen wir Ihnen PyCharm Professional Edition zu verwenden. Wenn Sie mehr mit Data Science als mit Entwicklung zu tun haben, empfehlen wir Ihnen JetBrains DataSpell zu verwenden.

F: Wird die neue Data-Science-Funktionalität mit der PyCharm Community Edition verfügbar sein?

Nein. Es gibt keine Pläne, sie in die Community-Version aufzunehmen.

Q: Wird JetBrains DataSpell neben Python auch andere Sprachen unterstützen? Wie sieht es mit R, Julia und anderen aus?

Einer der Ziele von JetBrains DataSpell ist es, eine mehrsprachige Data-Science-Plattform anzubieten. Da Python die beliebteste Sprache für Data Science ist, planen wir, uns in erster Linie auf diese Sprache zu konzentrieren. Once Python support is polished enough, we’ll also look at other languages one by one, e.g. first R, then Julia, and then others. Zur Info: Die grundlegende Unterstützung für R ist bereits verfügbar.

F: Wird JetBrains DataSpell eine Datenbankintegration enthalten?

Ja.

F: Wird JetBrains DataSpell Webentwicklungsfunktionen enthalten?

Nein. PyCharm Professional Edition ist die beste Option für die Webentwicklung im Zusammenhang mit Data Science.

F: Wird JetBrains DataSpell ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Produkt sein? Wie wird die Preisgestaltung aussehen?

Wir planen, dass DataSpell ein kostenpflichtiges Produkt sein wird, ähnlich wie andere JetBrains IntelliJ-basierte IDEs (wie DataGrip, PyCharm Professional Edition usw.).

F: Warum ist der EAP privat und warum ist eine Registrierung erforderlich? Wird mein Posteingang gespammt?

Wir werden Ihren Posteingang nie spammen. Die E-Mail, mit der Sie sich registrieren, wird nur verwendet, um die endgültige Einladung zum Testen des Produkts zu senden, wenn es für Ihren Anwendungsfall geeignet ist.

Im Registrierungsformular fragen wir nach Ihrem Anwendungsfall, ob Sie bereits Erfahrung mit PyCharm haben, ob Sie mit lokalen oder Remote-Notebooks arbeiten, wie oft Sie Jupyter-Notebooks verwenden, und so weiter. Eventuell werden wir Sie später kontaktieren, um Sie um Feedback zu bitten.

Sie können uns gerne Fragen stellen, und auf jeden Fall die Neuigkeiten verbreiten!

Ihr JetBrains-Team